Skip to content

[Rezept] Frühstück – Nuss-Zimt-Müsli mit frischem Obst und Naturjoghurt

FrühstückMüsliDas Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, auf die die meisten Erwachsenen aus Zeitgründen verzichten. Probiert dieses Müsli aus und ihr werdet euch jeden Morgen auf eine Portion freuen und perfekt in den Tag starten.

Das Müsli lässt sich sehr gut im Voraus für einige Tage vorbereiten. Ihr benötigt dafür folgende Zutaten:

Zutaten für 5 Portionen:

  • 150 g Haferflocken
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Haselnüsse
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 2 EL Naturhonig (flüssig)
  • 4 TL Zimt
  • ca. 10-15 g Butter
  • 250 g Naturjoghurt je Portion! (die Müslizutaten reichen für 5 Portionen)
  • dein Lieblingsobst, am besten frische Früchte der Saison (hier Mango und Kiwi)

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Haselnüsse grob hacken und zusammen mit den Haferflocken, Mandelblättchen, den Kokosraspeln und dem Zimt auf einem Backblech / einer Backform verteilen und gut vermischen. Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne anrösten, unter die Zutaten auf dem Blech mischen und den Honig übergießen. In der noch warmen Pfanne die Butter erwärmen und über die Müslimischung verteilen, alles gut miteinander vermengen. Anschließend für 15 Minuten in den heißen Backofen geben.

FrühstückMüsli1In der Zwischenzeit das Obst klein schneiden. Pro Portion nimmt man 5 EL Müsli und ca. 250 g Joghurt. Nun noch alles hübsch garnieren und genießen.

Ich bereite das Müsli für eine Woche im Voraus und bewahre es nach dem Abkühlen in einem Gefäß auf.

Es schmeckt himmlisch! Die Mischung aus Zimt und den Nüssen ist herrlich, man sollte Zimt allerdings mögen.
Probiert es aus!

Eure Emma

7 Comments »

  1. wir essen jeden Tag Fruehstueck, aber schon sehr frueh. Mein Mann mag Brot mit Avocado und ich mit weissem Kaese. Muesli mag bei uns eigentlich niemand. Dafuer wird Nachmittags eine Menge Obst gegessen

    • Ich esse überwiegend Müsli, habe aber auch Phasen, in den ich selbstgebackenes Brot esse, dann meist mit Edelpilzkäse. Mein Mann isst mal so, mal so. Eigentlich war er nie Fan von Müsli, aber dieses hier schmeckt ihm sehr gut. Jetzt frühstückt er mit mir Müsli, was nicht heißt, dass er es dauerhaft tut.

    • Mit Chia-Samen habe ich leider noch keine Erfahrung. Allerdings habe ich eine Packung von meiner Schwester bekommen. Einfach mal ausprobieren. Ich muss mit Chia-Samen auch noch experimentieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: