Skip to content

[Geschenkidee /Geldgeschenk]: Ein Holzlöffel-Brautpaar zur Hochzeit

Bastelmaterial:

  • 2 Holzlöffel
  • 2 Paar Wackelaugen
  • 2 Holzhalbkugeln für die Nase
  • Wolle für die Haare
  • 2 Pfeifenputzer in hautfarben für die Arme
  • Stoffreste in weiß, am besten aus Chiffon, Organza oder alter Gardine für das Brautkleid und den Schleier
  • schwarzer Filzstoff oder ein anderer, etwas steifer Stoff ist für den Bräutigamsanzug
  • Holzmalstifte für die Augenbrauen Lippe und Wangen
  • Nähzeug mit Garn in schwarz und weiß
  • Mini Kunstblumenstrauss, z. B. Satinröschen
  • Einen Blumentopf mit Bubikopf-Pflanze oder ähnlicher Pflanze
  • Klebstoff
  • ein paar Stecknadel

Die Köpfe:

Am besten fängt man mit den Haaren an:

Die Wolle (je nach benötigter Haarlänge) grob um die Hand bzw. die Finger wickeln bis die gewünschte Dichte erreicht wurde. Für die männliche Figur wickelte ich die Wolle um meine 4 Finger, für die Braut deutlich breiter, damit ihre Haare schön lang werden.
Die aufgewickelte Wolle genau in der Mitte, dem Scheitel, zusammenbinden.
Bei der Braut die Wolle an beiden Enden aufschneiden, damit die Haare offen fallen.
Bei dem Bräutigam die Wolle zusammen lassen oder aufschneiden und auf die  gewünschte Länge kürzen.
Die Haare mit Hilfe von Klebstoff an dem Löffel befestigen und festdrücken.Holzlöffelbrautpaar

Die Gesichter:

Die Wackelaugen und die Halbholzkugel als Nase aufkleben. Man kann die Nase auch  zeichnen.
Mit den Holzmalstiften die Augenbrauen, Lippen und etwas Wangenrot anbringen

Die Arme:

Je ein Pfeifenputzer wird mit der Mitte gut um den Holzlöffelhals gewickelt und dann daraus Arme und Handflächen geformt. Die Arme werden später mit der Kleidung fester fixiert.

Das Brautkleid, der Schleier und das Finish:

Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt 😀 In meinem Beispiel ging ich wie folgt vor und nähte alles mit der Hand:

 Aus zwei Stoffschichten und zwei verschiedenen Stoffresten nähte ich jeweils einen Rock: Den jeweiligen Stoff im Zick-Zack zusammenfalten, am oberen Ende zusammendrücken und den Faden durchziehen.
 Beide Röcke übereinander legen, zusammennähen und mit dem Faden ganz eng ziehen, damit sie sich um den Löffelhals legen können.
 Für die Brustpartie etwas Stoff zusammenrollen und so fest um den Löffelhals, den genähten Rock und die Pfeiffenputzerarme nähen, damit alles zusammenhält.
Den Brautschleier nähen und mit Hilfe von Fäden an den Haaren befestigen.
Die Pfeifenputzerhände der Braut zusammenbinden und den Brautstrauß befestigen, wenn das von alleine nicht hält, am besten noch mit etwas Garn fixieren.

Der Bräutigamanzug:

Auf Papier den Grundriss des kompletten Anzugs inklusive Hemd zeichnen und ihn auf den Filz mit Stecknadel fixieren und die Form ausschneiden. Das Ganze 2x, denn wir brauchen ja eine Vorder- und eine Rückseite.Brautpaar3 MIt weißen Garn auf der Vorderseite die Konturen für den Kragen und des Jacketts sticken, damit das Filzstück wie ein Anzug ausschaut. (siehe die blaue Markierung auf meiner Skizze). Das Vorder- und das Rückenteil um den Löffelhals legen und zusammennähen, dabei die Pfeiffenputzerarme gut fixieren.  Aus weißen Stoff noch eine kleine Fliege oder Krawatte nähen und am Anzug anbringen.

Beide Löffel in den Blumentopf stecken, fertig!

Variante als Geldgeschenk:

Geldscheine können in Form von gefalteten Blumen in den Bubikopf gesteckt werden oder als Fliege gefaltet den Bräutigam schmücken. Dieses Löffelbrautpärchen lässt diverse Möglichkeiten zu.

Viel Spaß beim nachbasteln 😉

18 Comments »

  1. dein Paerchen ist ja allerliebst. Meine Tochter liebte Nutella, als sie geheiratet hatte und ihr Mann benutzt zu fast allem Mayonaise. Also habe ich damals auf diese Plastikbehaelter auch ein Brautpaar gemacht und ihnen in die Wohnung gestellt mit herzlich willkommen daheim

  2. Meine Güte ist das niedlich… was für eine hübsche Idee! Ich bin im basteln total untalentiert leider…
    Meine Güte ist das süß!!
    Lieben Gruß, Michaela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: