Skip to content

[eat & be fit] FRÜHSTÜCK: Vollkornbrot mit Ei, Rucola und Walnüssen

Brot Ei, Nüsse und RuccolaDurch die Feiertage bin ich leicht aus dem Ernährungsrhythmus gekommen. Es ist nicht schlimm, denn ich zwinge mich nicht nur rein nach dem Ernährungsplan zu leben. Die Ausnahmen soll es geben, denn man muss das Leben schließlich genießen. Im Alltag möchte ich mich aber vernünftig ernähren, ohne das Gefühl zu haben mich einschränken zu müssen. Während meiner Ernährungsumstellung hatte ich bisher keinen Heißhunger auf Süßes oder Fettiges.

Ich präsentiere euch nur die Essvarianten, die mir persönlich gut schmecken. Wie diese Brote hier.

Alle Brotrezepte eignen sich natürlich genauso gut als Abendbrot.

Zutaten pro Portion:

  • 2 Scheiben Vollkorn- bzw. Eiweißbrot / Brötchen (keine Weißmehlprodukte!)
  • 16 g Bergfrischkäse (Almete Joghurt)
  • 1 gekochtes Ei
  • 12 g  Wal- oder Haselnüsse
  • etwas Rucolasalat

Zubereitung:

Mit dem Frischkäse die Brote bestreichen, das Ei in Scheiben schneiden und auf den Broten verteilen. Die Nüsse hacken und zusammen mit den Salatblättern auf die Brote geben. Fertig!

Werte: (ca.) 365 Kalorien / 18 g Fett / 16 g Eiweiß / 42 g Kohlenhydrate

 

3 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: