Skip to content

[Rezept] Weihnachtsbäckerei: Vanillekipferl

Vanillekipferl  sind ein Klassiker, für mich gehören Sie zu Weihnachten dazu. Ich gestehe, ich esse sie auch liebend gern das ganze Jahr über. Sie schmecken sehr leicht und vanillig – ein Traum eben.  Für die perfekte Kipferlform benutze ich Silikonformen, man kann die Plätzchen aber auch ganz leicht mit der Hand formen. Der Teig reicht für ca. 50 Plätzchen.

Zutaten für ca. 50 Kekse

für den Teig:

  • 250 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 1 Vanilleschote, das Mark – alternativ 1 -2 TL Vanillepulver mit gemahlenen Vanilleschoten (z. b. von Pickerd)
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eigelb
  • 200 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 4 Päckchen Vanillezucker

Die Zubereitung:

VanillekipferlMehl und Backpulver in einer Rührschüssel miteinander vermischen. Den Zucker, das Mark einer Vanilleschote, die Mandeln, die Eigelbe und die Butter hinzufügen und alles mit den Knethaken gut miteinander verkneten. Zum Schluss eventuell auf einer bemehlten Arbeitsplatte noch mit der Hand kneten.

Den Teig in bleistiftdicke Rollen formen und für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Wenn du mit einer Vanillekipferlbackform arbeitest, entfällt dieser Vorgang, du kannst den Teig direkt in die Form legen und backen.

Ohne die Form: Man nimm die gekühlten Teigröllchen aus dem Kühlschrank und schneidet sie in ca. 4-5 cm lange Stücke, die man anschließend zu einem Hörnchen formt und auf das mit dem Backpapier ausgelegtes Backblech legt. Im vorgeheizten Backofen (Ober- / Unterhitze bei 180 °C) werden die Vanillekipferl ca. 10 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken.

Den Puderzucker mit Vanillezucker mischen und die leicht abgekühlten Kekse damit bestreuen oder die Kekse ganz darin wenden.

Und nun die Augen zu und deinen ersten selbstgebackenen Kipferl genießen! 😉

2 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: