Skip to content

[Rezept]: die beste Kartoffelsuppe – vegetarisch!

Es wird kälter, der Körper sehnt sich immer mehr nach warmen und herzhaften Speisen.  Im Winter freue ich mich auf dicke Suppen, die ich am liebsten heiß genieße. Die Kartoffelsuppe ist perfekt: sie wärmt und macht schnell satt. Ich habe einige Kartoffelsuppenrezepte ausprobiert und diese Variante gefällt mir bisher am besten.  Die Suppen werden meist unterschätzt, ich versuche euch mal mit meiner Suppenliebe anzustecken, vielleicht klappt es direkt mit diesem Rezept. Die Zutaten sind sehr einfach:Kartoffelsuppe

der Einkaufszettel

  • 1 kg mehlige Kartoffel
  • 300 g Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 EL Schmelzkäse
  • 3 EL saure Sahne
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Butter
  • Gewürze: Thymian (am besten frisch!) und Cayennepfeffer

Zubereitung:

time Arbeitszeit:  ca. 20 min. 

Kartoffel, Möhren und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, dann die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Die Zwiebeln und reichlich Thymian in heißer Butter andünsten, dann Kartoffeln, Möhren und Knoblauch dazugeben und kurz mit anschwitzen.  Gleichzeitig die Brühe vorbereiten und zugießen, bis alle Zutaten bedeckt sind. Alles ca. 15 – 20 min. köcheln bis die Zutaten gar sind. Die Suppe kurz abkühlen lassen und mit dem Pürierstab cremig pürieren, anschließend den Schmelzkäse und die saure Sahne hinzugeben und mit Cayennepfeffer abschmecken.

Beilagen:
vegetarische Variante: Brot oder gekochte Möhrchen
ansonsten: dickgeschnittene Speckstreifen, knackig angebraten oder Würstchen

Ich wünsche euch guten Appetit!
Eure Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: