Skip to content

Die Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis 20.03.2015Der Hochnebel versuchte mir heute das Naturschauspiel zu vermiesen, dann Punkt 10:30 Uhr kämpfte sich die Sonne durch – fast wie bestellt und extra für mich. 🙂 Das Wetter lässt mich scheinbar nie im Stich, zumindest wenn es darauf ankommt. Der Restnebel ermöglichte mir sogar das Fotografieren, weil es nicht so extrem hell wurde. Ich hatte keine optische Sicherheitsfolie und wollte meinen Kamerasensor nicht beschädigen. Meine Handtaschenkamera besitzt allerdings wenig Zoom, für ein Erinnerungsfoto reichte es aber ;).

Um 10.37 Uhr meiner Ortszeit schob sich der Neumond vor die Sonnenscheibe und verdeckte sie bis zu 73 %.

Dieses Jahr können wir uns in Deutschland über ein weiteres Naturschauspiel freuen: eine totale Mondfinsternis am 28. September. Alle Daten zur Mondfinsternis findet man hier: www.mofi2015.de.

Gute Nacht!
Eure Emma

2 Comments »

  1. Da hat der Nebel also uns beiden Glück gebracht. Bei uns gab es allerdings nur eine ganz kurze Nebelphase, ansonsten war während der SoFi schönster Sonnenschein. Ich habe mich über meine Erinnerungsfotos auch sehr gefreut.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    • Der Nebel war mein Glück, sonst hätte ich kein Foto knipsen können. Bei der totalen Sonnenfinsternis am 12.08.99 war es hier auch sehr neblig gewesen und man konnte die Sonne gar nicht sehen. Diesmal hat es geklappt. 🙂 LG, Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: