Skip to content

Blogparade [Februar]: 12Bildertag – Mein Tag in 12 Bildern

Hallo Leser!

Wie an jedem zwölften des Monats begleitete mich heute die Fotokamera den ganzen Tag lang. Wer neugierig auf die Aktion ist und sich dieser anschließen möchte, findet alle Infos unter folgendem Link:

Mein Tag in 12 Bildern“.

Vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer, ich freue mich jeden Monat auf eure Berichte! Eine Übersicht der einzelnen Beiträge findet ihr unter folgendem LINK, sie wird natürlich laufend ergänzt.

12 von 12 – der 12. Februar 2015

12Feb2015

 

Der Schwerdonnerstag begann um 6.35 Uhr, draußen sind es minus 4 °C und der Moderator im Radio sagt einen sonnigen, karnevalistischen Tag voraus. Die Faschingsmusik dudelt im Radio, ich drehe es also ab. Ich bin eindeutig kein Fan von Karneval! Nach sehr vielen Jahren Karnevalsabstinenz fahre ich verkleidet zur Arbeit, weil wir in der Firma gemeinsam frühstücken wollten und beschlossen haben, das mal wieder kostümiert zu machen. Ich mache also mit, verkleiden tu ich mich gerne ;).

Um 8.15 Uhr geht es los zur Arbeit, die Sonne scheint… An der Tankstelle checke ich den Spritpreis, Super kostet heute 1,34 Euro, der Preis steigt langsam wieder.

Im Büro haben sich doch einige verkleidet, bis auf die üblichen Spaßbremsen. Wir starten mit gemeinsamen Frühstück und fast den ganzen Tag geht es es feuchtfröhlich zu – ich denke, das hat allen gut getan und schreit nach Wiederholung. Um 11.11 Uhr gab es für alle leckere Berliner. Im Radio gab es zum Glück fast nur anständige Musik, kaum Karnevalstöne, das fand ich gut.  Es folgte eine Mittagspause, mit leckerem Auflauf und feuchtfröhlicher Stimmung – ich habe Tränen gelacht. Mein Mann ist heute geschäftlich unterwegs und schickt mir ein Foto eines Sessels aus Pappe zu. Kurz nach 17 Uhr Feierabend! Ich warte noch etwas auf die Rückkehr meines Mannes und kritzle etwas rum.

Zu Hause lese ich kurz im aktuellen Buch weiter und ärgere mich darüber, dass ich im letzten Monat kaum dazu kam und den Buchparadebeitrag somit nicht rechtzeitig schaffen werde (er wird nachgereicht). Um 20.15 Uhr fing die neue Staffel von „Germanys next Topmodel“ an, ich beschließe reinzuschauen.

Das war mein 12. Februar.

Emma

PS. Ich lade euch gleichzeitig zu meinem Ableger dieser Parade ein: It’s my sunday.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: