Skip to content

[Rezept] Weihnachtsschokolade perfektes Geschenk zu Weihnachten

Schnell, einfach und ein perfektes selfmade Geschenk zu Weihnachten. Man kann verschiedene Schoki-Varianten herstellen, wenn man etwas mit den Zutaten herum experimentiert. Hier meine Variante:

Weihnachtsschokolade

Zutaten:

  • 400 g Zartbitter- Kuvertüre
  • 400 g Vollmilch – Kuvertüre
  • 400 g Nougat
  • 200 g Butter
  • 2 TL flüssiges Buttervanille Aroma
  • 1/2 TL gemahlenen Kardamon
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 4 TL Zimt
  • 200 g Walnüsse
  • 150 g Mandelstifte
  • 50 g gehackte Pistazien
  • evtl. miniatur Lebkuchenplätzchen als Deko

Zubereitung:

Die Walnüsse fein hacken und zusammen mit den Mandelsplittern in einer Pfanne anrösten, damit sie ihr Aroma entfalten. Die Kuvertüre klein hacken, zuerst die Butter mit dem Nougat unter ständigem Rühren im heißen Wasserbad langsam schmelzen. Der Topf darf bei der Aktion nicht zu heiß werden, sonst wird die Schokolade eher matt! Kurz danach die Kuvertüre hinzu geben und alles ständig rühren bis eine Masse einstanden ist. Danach mit Vorsicht nach und nach die Gewürze hinzugeben und abschmecken. Die angegebenen Mengen sind ca. Angaben, denn je nach Frische der Gewürze fällt die Intensität unterschiedlich aus, es ist außerdem Geschmackssache. Zum Schluss 3/4 der angerösteten Walnüsse und Mandelsplitter hinzugeben.

Zum abgießen der Schokolade eignet sich am besten eine flache Edelstahlform, ich nehme z. B. die Koncis. Die Form am besten noch mit einer Frischhaltefolie auskleiden, damit lässt sich die Schokolade später einfach lösen. Die ausgegossene Schokoladenmasse mit den restlichen Nüssen, Mandelsplittern und den gehackten Pistazien verzieren und in den Kühlschrank stellen.

Die Schokolade sollte einen Tag vor dem Verzehr hergestellt werden, damit sie gut aushärten kann.
Die ausgekühlte Schokolade mit dem Pizzaschneider in kleinere Stücke schneiden und aus der Form lösen.

Fertig!

Die Schokolade sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sie wegen dem Nougat schnell schmilzt. Sie ist unheimlich lecker und eine Sünde wert! 😉

Liebe Grüße
Emma

4 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: