Skip to content

☆ One Lovely Blog Nr. 2 & LIEBSTER Blog-Award ☆ Nr. 5

 

AwardsMein Blog bekam von Eva Marie Nielsen den “Liebsten-Blog-Award”, es ist meine fünfte Nominierung. Von Nunu erhielt ich meinen bisher zweiten „One Lovely Blog Award“.  Vielen Dank Mädels, ich habe mich sehr gefreut! 🙂

Die Regeln zur Nominierung könnt ihr in meinem 1ten Liebster-Blog-Award und dem 1ten One Lovely Blog Award Beitrag nachlesen.

One Lovely Blog Award von Nunu

Bei diesem Award geht es um 7 Fakten über mich. Ich hatte bereits hier schon bildlich 7 Fakten über mich präsentiert, nun sollen weitere folgen.
Bitte schön:

  1. Ich bin ein nachtaktiver Mensch und somit ein Langschläfer, morgens komme ich nur schwer aus dem Bett.
  2. Ich besitze heute noch das Badetuch, in das ich als Baby nach dem Baden von Mama eingewickelt wurde. Die Qualität des Handtuchs begeistert mich, es ist mindestens 38 Jahre alt und es gibt kein anderes, das besser abtrocknet als dieses. Nur das Muster ist typisch 70er – eigentlich schon wieder modern. 😀
  3. Ich mag nur Bücher und Filme mit einem Happy End. Was mich total fuchst ist ein offenes Ende, man hört mich dann sagen „Leute, das ist nicht euer ernst!“
  4. Spannende Filme oder Serien sind nichts für mich. Ich stehe dann meistens neben der Couch, hüpfe auf und ab und rufe „Lauf, schnell! Hau ab!!!“ Und mein Mann amüsiert sich köstlich über mich. Manchmal verstecke ich mich einfach hinter dem Kissen und warte bis die Spannung vorbei ist. 😀
  5. Ich achte sehr auf mein Äußeres und gehe nie ungeschminkt aus dem Haus (Ausnahme: Joggen). In meiner Handtasche habe ich immer einen Lippenstift, Kajalstift, Wimperntusche und einen Kamm dabei. Auch wenn ich nicht gerne so früh aufstehe, die 20 Minuten mehr investiere ich gerne. Man fühlt sich den ganzen Tag wohler, wenn man sich zurechtgemacht hat.
  6. Wenn ich vor dem Laptop sitze grinse ich die ganze Zeit. Mir fällt das selbst nicht auf, mein Mann macht mich immer wieder darauf aufmerksam. Ich muss es mir abgewöhnen, das gibt nur Falten. 😀
  7. Die meisten Apps auf meinem Handy sind Bildbearbeitungs-Apps und eigentlich nutze ich meistens nur eine oder zwei davon.

Vielen Dank Nunu für die Nominierung, ich musste ganz schön überlegen, was ich euch verraten könnte. Über mich selbst ist mir nicht so viel eingefallen.

Liebster Blog Award – Eva Marie stellte mir folgende Fragen:

1. Wie bist Du mit dem Bloggen angefangen?

Ich denke damit ist „warum“ gemeint. Der Blog entstand völlig spontan, ich konnte nicht schlafen und blieb sehr lange wach. Ich versuchte lange diverse Blognamen aus und buchstabenmeer war überraschenderweise frei. Als erstes tippte ich die About-Seite und den ersten Beitrag „Herzlich Willkommen„. Der Rest sollte sich spontan ergeben.

2. Worüber bloggst Du?

Bei mir findet man Kochrezepte, ein paar DIY-Beiträge, dank dir jeden Monat eine Buchrezension, jeden Montag gibt es von mir ein Foto mit Herzmotiv und Montagsstarter, wo ich vorgegebene Sätze ergänze. An jeden 12. des Monats gibt es meinen Tag in 12 Bildern, es ist ebenfalls eine Blogparade. Zwischendurch schreibe ich ein paar Gedanken, meine Beobachtungen oder eine Filmrezension, aber auch was ich so in der Natur beobachtet habe. Seit kurzen schreibe ich über den Postkartenwechsel via Postcrossing. Ganz vergessen habe ich meine Lieblingszeitschrift Flow. Jetzt habe ich wohl fast alles verraten 😀

3. Was war Deine größte Herausforderung beim Bloggen?

Mir fällt eigentlich keine Herausforderung ein – vielleicht der Name des Blogs? Ich habe davor bestimmt 50 verschiedene Begriffe eingegeben und alle waren vergeben. Sie waren teilweise so banal, dass ich mich frage, wer außer mir auf solch blöde Ideen kommt. Aber dann war buchstabenmeer frei, so einfach – da hätte ich viel früher darauf kommen können! 😀 Eine weitere Herausforderung war mit Hilfe von CSS Codes den Blog optisch so einzurichten, dass er mir gefällt. Aber Frau ist erfinderisch und wuselte sich da durch. Obwohl so 100%ig zufrieden bin ich immer noch nicht.

4.  Was war Dein schönstes Erlebnis beim Bloggen?

Das schönste Erlebnis seid IHR! So habe ich das Gefühl, dass es Menschen gibt, die hier gerne lesen und auch noch ein paar Worte hinterlassen. Ja die Kommentare liebe ich besonders! So hat man nicht das Gefühl Monologe zu führen. Ich freue mich auch sehr darüber, dass mein Blog recht gut besucht wird, damit habe ich nie gerechnet.

5.  Was tust Du, um gelesen zu werden?

Um mehr Besucher zu erreichen teile ich meine Beiträge auf diversen Social Media (Bloglovin, Blogconnect, Twitter, Pinterest, meine persönliche Facebookseite). Ich besuche andere Blogs, die meinen Interessen entsprechen, melde mich unter den Beiträgen die mir gefallen. Ich überlege, ob ich eine eigene Facebook-Fanseite erstellen soll, allerdings blogge ich bisher anonym, wegen der rechtlichen Facebook-Impressumpflicht würde das ja entfallen. Vielleicht, wenn der Blog deutlich größer geworden ist wage ich diesen Schritt. Ich bin ja erst ein Jahr alt. 😀

6. Wie oft bloggst Du?

Es hängt immer davon ab, wie viel Zeit ich gerade habe. Ich bloge mindestens 2x die Woche, meistens aber 3 bis 4x.

7. Was war Dein lustigster Verschreiber?

Dazu suche ich meinen Tweet raus, er entstand während ich einen Blogbeitrag tippte. Ich war schon sehr müde und musste lachen, was ich da so fabrizierte.

8. Wie findest Du Ideen?

Beim basteln fällt mir entweder selbst etwas ein oder ich habe es irgendwo mal gesehen und versuche es auf eigene Art und Weise umzusetzen. Genauso ist das mit den Rezepten, ich probiere immer gerne etwas neues aus. Wenn mir das Ergebnis gefällt, präsentiere ich es im Blog. Die Beiträge ergeben sich, je nachdem, womit ich gerade beschäftigt bin. Ich plane nichts weit im voraus, das würde mich nur stressen.

9. Wen würdest Du gerne als Gastautor auf deinem Blog einladen?

Mein Blog befasst sich mit zu vielen unterschiedlichen Themen, deshalb habe ich nie darüber nachgedacht. Ein kreativer Kopf, der seine originellen Bastelideen präsentiert wäre mal was. Draußen gibt es einige Blogger, die das gut drauf haben. Vielleicht ergibt sich mal eine Gelegenheit, ich bin offen für Neues.

10. Wenn Du die Botschaft deines Blogs auf einen Satz eindampfen könntest, was würdest Du sagen?

Schreibe, was du magst und was dich beschäftigt, denn schreiben macht frei und mache dir keinen Kopf darüber, ob es jemanden interessieren könnte.

11. Was würdest Du gerne noch ausprobieren mit deinem Blog?

Ich würde gerne den Blog optisch etwas anders gestalten. Hin und wieder überlege ich, ob es nicht besser wäre eine Einstiegsseite (richtige Startseite) zu erstellen.

Eva, vielen Dank für deine schönen Fragen! Allen anderen danke ich fürs Lesen.

Meine Nominierung:

Ich beschränke mich auf drei Blogs, weil ich schon mehrmals nominiert habe, denn inzwischen wird es wirklich schwer jemanden zu nehmen, den ich noch nicht nominiert habe. Die nominierten können selbst wählen, ob sie lieber den 11 Fagen-Award nehmen oder den mit den 7 Fakten. Ich stelle auch keine 11 neue Fragen, die von der Eva sind gut genug um sie weiter zu geben. Ich nominiere somit folgende Blogs:

  • annablogie.wordpress.com – auf Anna’s Blog findet man zahlreiche kreative Ideen, die einfach nachzumachen sind.
  • maedchenmitherz.de – Katja hat eine schöne Seite mit Texten, hübschen Fotos und kreativen Ideen.
  • vivilacht.wordpress.com – Vivi bloggt aus Jeruzalem, auf ihrer Seite findet man Bilder zu diversen Blogparaden.

Ich freue mich, wenn ihr mitmacht.

Liebe Grüße

 Emma

21 Comments »

  1. Hi Emma,

    besser Falten vom Grinsen als von runtergezogenen Mundwinkeln. 😉 Die Falten kommen sowieso. 🙂

    Ja, eigentlich erstaunlich, dass vorher noch keiner auf Buchstabenmeer gekommen ist. Ist ein schöner Name und so einleuchtend.
    Als ich vor 8 Jahren angefangen habe zu bloggen, habe ich auch lange über einen Namen nachgedacht und viel gegoogelt. Bei Buchstabenwiese gab es damals auch noch keine Einträge. Und mir gefällt der Name noch immer sehr.

    Liebe Grüße,
    Martina

    • Hallo Martina,
      ich bin 38 so langsam kann ich hier und da ein kleines Fältchen sehen. Vielleicht sollte ich mit Gesichtsyoga versuchen. 😀 Hm, ich überlege, was ich alles eingegeben habe… an Buchstabensalat kann ich mich erinnern. Schade, ich habe vor kurzem den Zettel mit den Ideen weggeworfen… Blondesgift hatte ich eingegeben und dadurch den Blog von Giftigblonde gefunden. 😀 Manche Namen sind vergeben, ruft man den Blog jedoch auf ist es eine leere Seite, die lediglich nur erstellt wurde. Räumt WordPress nie auf? Die ganzen Blogleichen, ohne Inhalt könnten doch nach einer gewissen Zeit entfernt werden. Ich bin mit dem Namen zufrieden, allerdings ist er manchmal lang, wg. „wordpress“ dahinter. Aber was soll’s. 😀 Deinen Namen finde ich auch schön 🙂
      LG, Emma

  2. Hallo Emma,
    den Laptop-Grinse-Fakt finde ich super sympathisch und ein wenig niedlich;). Schöner Post, wusste gar nicht, dass du bei Twitter bist, da werde ich dich gleich mal suchen!
    Liebe Grüße,
    Emma

    • Hallo Emma,
      mein Mann findet es auch niedlich und beobachtet mich manchmal von der Seite bis ich es merke. 😀 Ich grinse genauso, wenn ich auf mein Handy starre 🙂 Schade, dass man sich selbst nicht beobachten kann. Ich bin bei Twitter, allerdings bin ich dort überwiegend meine Beiträge am veröffentlichen. Ich müsste es öfters nutzen 😀 Adde mich ruhig, ich folge gerne zurück. Vielleicht tu ich das bereits.
      LG, Emma

    • Danke! 🙂 Ja, das Handtuch ist mindestens so alt wie ich und ich bin sogar 38,5. Ich nutze es aber nicht mehr so oft – eigentlich kaum noch. Vielleicht fotografiere ich es mal 🙂
      Du möchtest mit mir einen Krimi gucken? Ja, ja um sich sicherlich zu amüsieren oder willst du mit mir das Kissen teilen oder neben der Couch mit hüpfen? 😀
      LG, Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: