Zum Inhalt springen

[Kastenform-Rezept]: Schoko-Haselnuss-Kuchen

Schokokuchen1

Wenn man nicht viel Zeit in der Küche verbringen will und dennoch Leckeres dort zaubern möchte, habe ich heute ein passendes Rezept für Euch. Bitte beachtet die Maße der Kastenform, die ich unten in der Info erwähne.

Zutaten:
200 g Butter
100 g Zucker
5 Eier
120 g Mehl
10 g Backpulver
200 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Zimt
200 g Schokolade (herbe Sahneschokolade oder Vollmilch – je nach Vorlieben)
Kuvertüre – meine Lieblingsvariante die Haselnuss Fix Glasur

Zubereitung:

Backofen auf 160° Umluft schalten.

Schokokuchen2

Die Eier trennen, das Eiklar gut fest schlagen. Die weiche Butter mit Zucker cremig rühren und die Dotter einzeln unterrühren. Die Schokolade fein hacken. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, die Schokolade, die gemahlenen Nüsse und zuletzt den Eischnee unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Kastenbackform geben, gerade verstreichen und ca. 45-50 Minuten backen (Stäbchen-Probe!).

Info: Ich benutzte für diesen Kuchen folgende Kastenform:
Lurch 85000 FlexiForm 25 x 9 (Innenmaßen 25 x 9 x 6,5 cm)

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist mit Kuvertüre bedecken.

Viel Spaß beim nachbacken!

Emma

9 Comments »

  1. Das wäre was für meinen Mann. Jetzt wo die Eisdiele schon geschlossen hat.
    Das wäre mal eine Alternative.
    ich habe mir die Zutaten notiert, vielleicht backe ich den mal… wer weiß???

  2. Das ging gründlich daneben. Dem Kuchen fehlt die Süsse! Ich habe die Kastenform gefettet und ausgestreut mit Paniermehl, Stäbchenprobe 1a, der Kuchen ging nicht aus der Form und zerbrach in zwei Teile. Schade drum! Den kann ich nicht mitnehmen zur Arbeit…

    • Hallo Doris,
      ich habe am vergangenem Wochenende den Kuchen nach langer Zeit wieder gebacken und er ist gelungen. Leider kann ich nicht nachvollziehen, warum der Kuchen bei dir zerbrach. Die Süße lässt sich ja regeln, in dem man mehr Zucker hinzufügt. Ich achte eher auf wenig Zucker.
      Ich werde im Rezept die Form, die ich dafür benutze, verlinken, damit man die Größenverhältnisse hat. Viele Grüße Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: