Skip to content

[Dessert-Rezept]: Belgische Waffel

Es wird Zeit unser Weihnachtsgeschenk, das Waffeleisen (Domo DO 9047W) auszuprobieren. Hierzu habe ich mir ein Rezept herausgesucht und für eine kleinere Menge herausgerechnet, die wir zu zweit  schaffen könnten.

Waffeln

Belgische Waffel

Rezept für 16 Stück (quadratische Waffel)

Zutatenliste:

500g                 Mehl
4                 Eier
300 g                 zerlassene Butter
1                 Prise Salz
1,5                 Päckchen Vanillinzucker
1 Würfel                 frische Hefe
100ml                 lauwarme Milch
100ml                 lauwarmes Wasser
300 g                 Hagelzucker (wer nicht süß mag, reichen 250 g)

Die Hefe in der laufwarmen Milch gut auflösen. Das Mehl mit dem Vanillinzucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Hefemilch, lauwarmes Wasser, die Butter und die Eier zum Mehl geben, miteinander vermischen und einige Minuten schlagen. Den Teig ca. 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.  Nach der Ruhepause den Hagelzucker unter den Teig rühren, fertig!

Jetzt können die leckeren belgischen Waffel ausgebacken werden.

Wirklich lecker! Wir haben Himbeerepüree dazu gegessen.

Viel Spaß beim nachbacken

Emma

3 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: