Skip to content

☙ Der Frühling im Winter – ein paar Sonntagsimpressionen

Ich liebe einen frostigen Winter mit kuscheligem und glitzerndem Schnee, der unter den Füßen quietscht. Am besten noch in der Weihnachtszeit. Solche Winter kenne ich aus meiner Kindheit. Jedes Jahr hoffe ich auf eine solche Jahreszeit aus dem Bilderbuch. Zumindest ein paar tröstende schneeweiße Tage, aber bisher habe ich nicht mal eine einzige Schneeflocke gesichtet.

Nun habe ich das Warten satt, denn seit mehreren Tagen herrschen milde Temperaturen. Bei heutigem Sonntagsausflug lag eindeutig Frühling in der Luft.

Sonntag190114a

Sonntag190114b

Die Erde erwacht, die Vögelchen zwitschern, die Bäume bilden Knospen.
Es riecht nach Frühling und von mir aus, soll es auch so bleiben. 😉

Ich kann mich nicht an einen so milden Januar erinnern.

☙ Eure Emma

3 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: