Skip to content

[Tarte-Rezept]: Käse-Birnen-Tarte mit würzigem Roquefort und Gorgonzola

die Einkaufsliste:

250 g Mehl
150 g Butter
5 Eier
100 g Roquefortkäse
200 g milde Gorgonzola
250 g Mascarpone light
130 g gehackte Hasel- oder Walnüsse
3 Stück große und feste Birnen
etwas Zitronensaft
Gewürze: Salz & Pfeffer
Backform: 28 cm Tarteform
Vermerk: das Verhältnis vom Käse kann man je nach Geschmack variieren.

timeZubereitungszeit:
Arbeitszeit: 30 Minuten, Ruhezeit Mürbeteig 30 Minuten + 45 Minuten Backzeit

Zubereitung:

Für den Mürbeteig  250 g Mehl, 125 g weiche Butter  mit 1 Ei und 1/4 Telöffel Salz verkneten,  in Folie einwickeln und mind. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

4 Eier trennen. Roquefort und den Gorgonzola mit der Gabel etwas zerdrücken, Eigelb und den Mascarpone unterrühren, gut pfeffern und mit Salz abschmecken.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz gut steif schlagen und zusammen mit 90 g gehackten Nüssen unter die Käsemasse heben.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Tarteform einfetten und mit dem Teig komplett auslegen (die Ränder nicht vergessen!) und den Teigboden mit der Gabel mehrmals einstechen.

Die Birnen schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden, restliche Butter in der Mikrowelle zerlassen.

Die mit dem Teig ausgelegte Tarteform mit der Käsemasse befüllen, darauf die Birnenstücke dicht verteilen und diese zuerst mit dem Zitronensaft, danach mit der zerlassenen Butter bestreichen.

Das Tarte auf der mittleren Schiene bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) 45 Minuten backen. Nach 30 Minuten die restlichen Nüsse darauf streuen und weitere 15 Minuten backen. Danach das Tarte noch ca. 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen, bevor es warm serviert wird.

Guten Appetit!

Eure Buchstaben-Emma

3 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: